Digitale Technologien

Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) greifen die Herausforderungen der digitalen Transformation auf. Neuartige digitale Anwendungen müssen möglichst früh auf technische Machbarkeit und wirtschaftliche Tragfähigkeit hin geprüft werden.

Aktuelle Hinweise und Termine

Entwicklung digitaler Technologien

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) zielt mit dem Aufgabenbereich "Entwicklung digitaler Technologien" auf die Förderung von Forschungs- und Entwicklungsprojekten im vorwettbewerblichen Bereich. Zukunftsthemen der Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) sollen so frühzeitig aufgegriffen und der Transfer von wissenschaftlichen Ergebnissen hin zu marktorientierten Spitzentechnologien mit hohem Anwendungspotenzial beschleunigt werden.

In den Fördervorhaben können technische Machebarkeit und wirtschaftliche Tragfähigkeit pilothaft mit Modellanwendern dargestellt werden. Die Ergebnisse sollen den Ausgangspunkt für die Schaffung von neuen marktfähigen Produkten, Lösungen und Geschäftsmodellen - insbesondere für die mittelständische Wirtschaft - bieten.

 

Kontakt

  • Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V. (DLR), DLR Projektträger

    • Gesellschaft, Innovation, Technologie
    • Dr. Christian Schmidt
    • Heinrich-Konen-Straße 1
    • 53227 Bonn
    • Telefonnummer: 0228 3821-1962
    • Faxnummer: 0228 3821-1876
    • E-Mail-Adresse: c.schmidt@dlr.de
    • Homepage: https://www.digitale-technologien.de/DT/Navigation/DE/Home/home.html
  • Publikationen

    • Entwicklung digitaler Technologien

      © BMWiDie Zukunft der Wirtschaft ist digital, 2017

      Link zur Publikation

    Service

    Rufen Sie uns an

    0800 26 23 008

    Schreiben Sie uns eine E-Mail

    beratung@foerderinfo.bund.de

    Haben Sie noch Fragen?

    Zu unseren FAQs